Aktuelles aus Kulmbach

Beschleunigte Grundqualifikation in Teilzeit

Die „beschleunigte Grundqualifikation“ kostet neben Geld auch Zeit - viel Zeit. Dafür haben wir die Lösung! Verkehrsinstitut Bayern bietet die Ausbildung ab 30.05.2017 berufsbegleitend an.


Die „beschleunigte Grundqualifikation“ kostet neben Geld auch Zeit - viel Zeit. Für diese Berufszugangsprüfung schreibt der Gesetzgeber 140 Zeitstunden Ausbildung in Theorie und Praxis vor, die jeden belasten, der seine Ausbildung nebenberuflich oder gar privat absolvieren muss. So bedeutet der Vollzeitkurs rund 5 Wochen intensiven Ganztagesunterricht  – und damit Ausfall von Arbeitszeit oder die Verplanung des annähernd gesamten Jahresurlaubes. Dafür haben wir die Lösung! Verkehrsinstitut Bayern bietet die Ausbildung ab 30. Mai 2017 berufsbegleitend in rund drei Monaten an und führt Sie zeitnah und direkt in den IHK-Prüftermin am 18.09.2017. Und dann: Geld verdienen mit dem LKW oder Bus – mit uns schaffen Sie das!


Bleiben Sie auf dem laufenden: