Aktuelles aus Chemnitz

Fahrschulausbildung in Sachsen ab 01.03.2021 wieder möglich

Mit dem 15. Februar 2021 tritt eine neue sächsische Corona-Schutz-Verordnung in Kraft. Mit dieser ist es uns ab 1. März wieder gestattet, berufsbezogene Ausbildungen, beispielsweise Führerscheinausbildungen Lkw und Bus, durchzuführen. Die Zeit bis dahin werden wir für die Umsetzung der weiteren organisatorischen Voraussetzungen, zur Sicherheit unserer Teilnehmer/innen und Mitarbeiter/innen sowie zur Ablaufplanung nutzen. Dazu werden alle unsere Teilnehmer/innen sowie Auftraggeber kontaktiert, um die unterbrochenen und zukünftigen Ausbildungen zu besprechen.


Zu individuellen Fragen zum Ausbildungsablauf stehen wir Ihnen wie gewohnt an unseren Standorten in Chemnitz, Leipzig, Plauen und Zwickau täglich von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr montags bis freitags per Telefon oder Email zur Verfügung.

Wir hoffen, dass es bis dahin keine Änderungen mehr gibt und wir wieder zusammen durchstarten können.

Bleiben Sie gesund!!!