Start » Kurse » Modulare Ausbildung Sicherheitsgewerbe

Modulare Ausbildung Sicherheitsgewerbe

In diesem Modulsystem erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, um in vielen Bereichen des Sicherheitsgewerbes zum Einsatz zu kommen.

Mann trägt eine Harness am Körper.
Datum Standort Seminar
Für diesen Standort und dieses Seminar gibt es aktuell leider keinen Kurs. Hier kannst du dich auf die Warteliste eintragen. Kurs anfragen

Voraussetzung:

Fahrerlaubnis Pkw bzw. je nach Modul notwendige Zugangsvoraussetzung

Hauptschulabschluss

keine Eintragung im Führungszeugnis 

keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen 

Beschreibung des Kurses im Detail:

In diesem Modulsystem erwerben Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, um in vielen Bereichen des Sicherheitsgewerbes zum Einsatz zu kommen. Dabei lassen sich verschiedene Module individuell kombinieren bzw. einzeln belegen, um Ihnen durch die erworbenen Qualifikationen einen schnellstmöglichen Einstieg in das Arbeitsleben zu erleichtern.

  • Modul 1: Grundlagenausbildung für Sicherheitsdienste – Dauer: 40 Tage
  • Modul 2: Grundlagenausbildung für Sicherheitsdienste und Sachkundevorbereitung §34a – Dauer: 40 Tage
  • Modul 3: Grundlagen Geld- und Werttransport – Dauer: 26 Tage
  • Modul 4: Arbeits-, Brand- und Katastrophenschutz – Dauer: 20 Tage
  • Modul 5: Grundlagen Observation, Warenhausdetektiv, Leitstellen- und Interventionskraft – Dauer 40 Tage
  • Modul 6: Grundlagen Observation, Warenhausdetektiv und Sachkundevorbereitung §34a – Dauer: 40 Tage
  • Modul 7: Alarmverfolgung mit fahrpraktischem Training – Dauer: 10 Tage
  • Modul 8: Waffensachkunde – Dauer: 7 Tage
  • Modul 9: Vorbereitungslehrgang auf die Sachkundeprüfung §34a – Dauer: 11 Tage
  • Modul 10: Schutz- und Sicherheitskraft (IHK-Prüfung) – Dauer: 29 Tage
  • Modul 11: Grundlagen Personenschutz – Dauer: 10 Tage
  • Modul 11a: Aufbaukurs Personenschutz – Dauer:20 Tage
  • Modul 12: Hundeführerausbildung – Dauer:11 Tage
  • Modul 13: Praktikum (bis zu 3 Monaten)