Aktuelles aus Chemnitz

09.02.2017 
/ Standort Chemnitz

Achtung Führerscheininhaber Klasse C1 / C1E

Durch die 11. Änderungsverordnung zur Fahrerlaubnis-Verordnung wurde rückwirkend die Gültigkeit der Fahrerlaubnis C1 / C1E (LKW bis 7,5t zGM) geändert. Das bedeutet, dass die Gültigkeitsdauer für Fahrerlaubnisse, die ab 28.12.2016 erteilt wurden, nicht mehr bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres befristet und gültig sind, sondern nur noch auf 5 Jahre erteilt werden.

Zur Verlängerung der Führerscheine sind Überprüfungen zur körperlichen und geistigen Eignung sowie ein Augenarztgutachten notwendig.

Für weitere Informationen, stehen Ihnen unsere Kundenberater an allen Standorten gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie auf dem laufenden: